Today: Thursday 17 June 2021 , 5:28 pm


advertisment
search


Ladislav Kupkovič

Last updated 1 Dag 37 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Ladislav Kupkovič ) It was sent to us on 16/06/2021 and was presented on 16/06/2021 and the last update on this page on 16/06/2021

Jouw commentaar


Voer code in
  Ladislav Kupkovič (* 17. März 1936 in Bratislava; † 15. Juni 2016 in Haste) war ein slowakischer Komponist und Dirigent.

Leben

Nach einem Studium 1950 bis 1961 war er für fünf Jahre als Geiger Mitglied der Slowakischen Philharmonie. Der gebürtige Slowake floh seinerzeit nach Deutschland, wo er auch die deutsche Staatsbürgerschaft annahm. Bekannt wurde er 1970 durch seine „Wandelkonzerte“, bei denen das Publikum durch das Orchester wandeln konnte. Sein Werk umfasst über 500 Titel Film- und Theatermusik, drei Opern, sieben Symphonien, zehn Streichquartette sowie weitere Sonaten und Konzertstücke.
Er lebte in Haste bei Hannover und war seit 1978 Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, daneben auch Mitglied des Hannoverschen Künstlervereins. Eine seiner zwei Töchter (Danica Kupkovic) ist Schauspielerin und lehrt an der Hochschule für Musik Detmold.

Werkauswahl

  • Smolenice: Profile, 1968
  • ad libitum, 1969
  • Klanginvasion auf Bonn, 1971
  • Oper Die Maske nach E.T.A. Hoffmann
  • Oper Die Rose nach einem Libretto von Jela Krcmery-Vretlova
  • Rokoko-Symphonien, für Orchester

Weblinks

  • Nachruf, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Kategorie:Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert)
Kategorie:Komponist (Oper)
Kategorie:Komponist (Slowakei)
Kategorie:Hochschullehrer (HMTM Hannover)
Kategorie:Tschechoslowake
Kategorie:Slowake
Kategorie:Filmkomponist
Kategorie:Dirigent
Kategorie:Geboren 1936
Kategorie:Gestorben 2016
Kategorie:Mann
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties




laatst gezien
die meisten Besuche