Today: Thursday 17 June 2021 , 6:27 pm


advertisment
search


E3 Capital Holding

Last updated 3 Dag , 2 uur 41 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( E3 Capital Holding ) It was sent to us on 14/06/2021 and was presented on 14/06/2021 and the last update on this page on 14/06/2021

Jouw commentaar


Voer code in
 
Die E3 Capital Holding (Eigennennung E3 Gruppe) ist eine 2017 als Holding gegründete internationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main im Bereich Ausstellungen, Veranstaltungen und Environments, die sich als Live-Marketing-Solutions-Plattform sieht. Die E3-Gruppe ist mit derzeit (Stand 2019) acht Einzelunternehmen in Deutschland, USA, China und den Vereinigte Arabischen Emiraten vertreten.
Weltweit beschäftigen die Unternehmen der E3 Gruppe insgesamt rund 1500 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet above the line and below the line Marketing-Lösungen für seine Kunden. CEO ist seit Mai 2020 Joern Trierweiler.

Geschichte

Die E3 Capital Holding wurde 2017 gegründet und hat ihre Wurzeln in der ET Global GmbH. 2018 wurde der Unternehmenssitz in Frankfurt am Main bezogen.

Unternehmens- und Tätigkeitsbereiche

ET Global GmbH

Die ET Global (ehemals Expotechnik) wurde 1968 in Kemnat bei Stuttgart als Messedesign Soschinski gegründet. Sie bot Messestände auf Mietbasis an und entwickelte das System 1000, das auf Holz und verchromten Stützen basierte und zur damaligen Zeit eine neuartige Innovation darstellte, die dem Unternehmen schon früh ein technisches Alleinstellungsmerkmal verlieh. 1970 präsentierte das Unternehmen einen Messestand im Ufo-Design für die Firma Diehl auf der CeBIT in Hannover. 1971 zog das Unternehmen von Baden-Württemberg um nach Taunusstein in Hessen. Zu Beginn der 70er Jahre bot das Unternehmen den gesamten Leistungsumfang von Konzeption, Planung, Logistik und Umsetzung an. Außerdem war die Umstellung auf leichtere, aluminiumgestützte Messesysteme ein Wettbewerbsvorteil. 1982 wurde die Expotechnik Contracts Ltd. in Großbritannien gegründet, die Expotechnik in Taunusstein wurde zum weltweiten Headquarters. Die Expotechnik expandierte 1988 nach Amerika mit erstem Standort Atlanta. In den 90ern erfolgte die Expansion nach Melbourne und Singapur, in den 2000ern wurden die Standorte in Tokio, Sydney und Shanghai gegründet. 2006 folgten Las Vegas und Mexiko-Stadt.Lexikon der deutschen Weltmarktführer, Langenscheidts Wirtschaftsverlag Deutsche Standards, Köln, 697 S., ISBN 3-86936-221-9. ET Global entwickelt heute für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen Marketing-Konzepte zur Bewerbung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen auf internationalen Messen und bei Veranstaltungen. Zur Umsetzung von Messeauftritten entwickelte ET Global eigene Module, mit denen Messestände gebaut werden können. Die Gesellschaft betreibt ein eigenes Logistikzentrum in Deutschland sowie Standorte in den Wirtschaftsräumen AMERICAS, EMEA und APAC (Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Atlanta, Mexiko-Stadt, Dubai, Shanghai, Singapur, Tokio, Melbourne und Johannesburg). Mit 500 Mitarbeitern setzt das Unternehmen weltweit pro Jahr ca. 2000 Projekte um, auf Flächen zwischen 12 und 12.000 Quadratmetern. Zum Kundenportfolio zählen internationale Konzerne wie Audi, Deutsche Lufthansa und die Fraunhofer-Gesellschaft sowie führende mittelständische Unternehmen wie Krones, Phoenix Contact und SEW EURODRIVE. Geschäftsführer ist Joern Trierweiler.

Keck GmbH

Die Keck GmbH mit Sitz in Weil der Stadt, Baden-Württemberg, entwickelt Markenräume für Unternehmen auf Flächen von 12 bis 12.000 qm. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Architektur, Design und Dekoration von Markenauftritten für Premium-Kunden. Mit 170 Mitarbeitern setzt Keck auf insgesamt 200.000 qm rund 2000 Projekte im Jahr um. Zu den Kunden gehören Alutec, Axon, Trumpf, Warema, Zeiss oder ZF. Das Unternehmen wurde 1987 gegründet und 2019 von der E3 Holding übernommen. Keck hat Standorte in Stuttgart, Shanghai und Vancouver. Geschäftsführer sind Joern Trierweiler und Markus Futterer.

Reception+ GmbH

Die Reception+ GmbH ist ein Personalvermittler für Empfangsdienste und Concierge-Services für Premium-Kunden. Dafür übernehmen die Mitarbeiter der Firma selbst Telefondienste, beraten zur Gestaltung von Foyers und geben Schulungen für Mitarbeiter der Kunden. Die Reception+ wurde 1988 gegründet und hat vier Standorte in Deutschland: Frankfurt, München, Hamburg und Berlin. Kunden sind unter anderem die Europäische Zentralbank, PricewaterhouseCoopers, Die Allianz oder Oracle. Das Unternehmen hat 250 Mitarbeiter unter dem Geschäftsführer Mirko Steinbüchel.

Electra Events & Exhibitions (LLC)

Electra agiert als Realisierungsagentur für Messestände, Events und Ausstellungen im Nahen Osten, mit Standorten in Dubai und Abu Dhabi. Das Unternehmen arbeitet mit internationalen Agenturen und Veranstaltern zusammen, wie zum Beispiel Publicis, Auditoire, Prisme, International, HG creation, Imagination und Art Dubai. Electra hat 500 Mitarbeiter und wurde 1992 gegründet, Geschäftsführer ist Jean-Charles Durand. Electra ist seit 2018 Teil der E3 Holding.

bluepool GmbH

Die bluepool GmbH hat ihren Sitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. Das Unternehmen bietet komplette Dienstleistungspakete für Messestände und Corporate Events. Mit 120 Mitarbeitern werden jährlich rund 1.500 Projekte in 60 Ländern verwirklicht, zu den Inhouse-Leistungen kommen zusätzliche Dienstleister aus dem Servicepool der Firma. Kunden sind unter anderem Osram, Rexroth, Sedus, Daimler, Siemens, Bosch oder Microsoft. bluepool organisiert auch Hauptversammlungen für Unternehmen oder Pop-up-Events. Das Unternehmen wurde 2004 gegründet. Geschäftsführer sind Joern Trierweiler und Vanessa Combes.

Excite Europe GmbH

Die Excite spezialisiert sich besonders auf Messestände und Events mit B2C-Fokus für internationale, meist mittelständische Unternehmen, die sich einer eng definierten Zielgruppe präsentieren wollen. Mit 30 Mitarbeitern setzt Excite weltweit seit 2018 ca. 500 Projekte auf bis zu 800 Quadratmetern um, für Marken wie AccorHotels, Flughafen Nürnberg, Sabre oder The Ritz Carlton. Sitz des Unternehmens ist Frankfurt, Geschäftsführer sind Joern Trierweiler und Vanessa Combes.

BIGBLUE Professional Solutions GmbH

BIGBLUE ist ein Ableger der bluepool und Vertragspartner der Landesmesse Stuttgart. Das Unternehmen wurde 2018 gegründet und bietet mit 15 Mitarbeitern in Stuttgart Unterstützung für die Planung und Umsetzung von Messeständen auf der Messe Stuttgart. Geschäftsführer sind Joern Trierweiler und Vanessa Combes.

SCF Corporate Services GmbH

Die SCF Corporate Services ist die zentrale Servicegesellschaft der E3 Unternehmensgruppe. Sie übernimmt Dienstleistungen im Bereich Einkauf, Lager, Finanzen, HR und IT für die gesamte Holding. Der Standort des 2018 gegründeten Unternehmens ist Frankfurt, das Unternehmen hat 85 Mitarbeiter. Geschäftsführer ist Joern Trierweiler.

Auszeichnungen

  • iF product design awards: 2010, zweimal 2009, zweimal 2008, 2006, 1999, 1998, 1994
  • dot product design awards: 2010, 2008, 2006, 2000
  • Award der ausgezeichneten Messestände ADAM 2004, 2003, 2002
  • AIT Innovationspreis 2005: Auszeichnung für Delta-Theke
  • DDA Award for Display Design Achievement 2001
  • Indukom Triple A Award 2010: Silber in der Kategorie „Webauftritt“
  • Internationale Tourismus-Börse: Best Exhibitor 2008, 2007, 2006, 2005
  • Literatur

  • Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006, Birkhäuser, Basel, 416 S., ISBN 3-7643-7532-9.
  • Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2007, Birkhäuser, Basel, 494 S., ISBN 3-7643-8092-6.
  • Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009, Birkhäuser, Basel, 688 S., ISBN 3-7643-8983-4.
  • Designpreis Bundesrepublik Deutschland 2010, Die Gestalten Verlag, Berlin, 692 S., ISBN 3-89955-287-3.
  • iF Jahrbuch für Industrie Design 1998, Bangert Verlag, Schopfheim, 632 S., ISBN 3-925560-55-6.
  • iF Yearbook Communication 2006, Birkhäuser, Basel, 364 S., ISBN 3-7643-7786-0.
  • International Forum Design IF Yearbook Product 2008, Birkhäuser, Basel, 1036 S., ISBN 3-7643-8625-8.
  • iF yearbook product 2009, Birkhäuser, Basel, 1016 S., ISBN 3-7643-8981-8.
  • iF product design award yearbook 2010, Birkhäuser, Basel, 1016 S., ISBN 3-0346-0319-3.
  • red dot design yearbook 2005/2006, Edition AV Verlag, Lich, 500 S., ISBN 3-89939-072-5.
  • red dot design yearbook 2007/2008, Edition AV Verlag, Lich, 672 S., ISBN 3-89939-084-9.
  • red dot design yearbook 2009/2010: Bd 1: living / Bd 2: doing, Edition AV Verlag, Lich, 700 S., ISBN 3-89939-106-3.
  • Lexikon der deutschen Weltmarktführer, Langenscheidts Wirtschaftsverlag Deutsche Standards, Köln, 697 S., ISBN 3-86936-221-9.
  • Weblinks

  • Website der E3 Capital Holding
  • Einzelnachweise


    Kategorie:Unternehmen (Frankfurt am Main)
    Kategorie:Gegründet 2017
    Kategorie:Veranstaltungsdienstleister
    Kategorie:Holdinggesellschaft
     
    Opmerkingen

    Er zijn nog geen reacties




    laatst gezien
    die meisten Besuche