Today: Thursday 17 June 2021 , 6:31 pm


advertisment
search


Philipp Kahlhöfer

Last updated 3 Dag , 8 uur 35 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Philipp Kahlhöfer ) It was sent to us on 14/06/2021 and was presented on 14/06/2021 and the last update on this page on 14/06/2021

Jouw commentaar


Voer code in
  Johann Philipp Kahlhöfer (* 28. Oktober 1795 in Rhena; † 14. Januar 1859 in Meineringhausen) war ein deutscher Bürgermeister und Politiker.
Kahlhöfer war der Sohn des Jost Heinrich Kahlhöfer und dessen Ehefrau Johanne Marie geborene Behlen. Er heiratete am 26. Dezember 1822 in Rhena Anne Christine Behlen. Der gemeinsame Sohn Friedrich Kahlhöfer wurde ebenfalls Abgeordneter. Kahlhöfer war Bürgermeister in Rhena. Von 1851 bis 1852 war er Abgeordneter im Landtag des Fürstentums Waldeck-Pyrmont. Er wurde für den VII. Wahlkreis gewählt.

Literatur

  • Reinhard König: Die Abgeordneten des Waldeckischen Landtags von 1848 bis 1929 (= Schriften des Hessischen Staatsarchivs Marburg. Bd. 3 = Vorgeschichte und Geschichte des Parlamentarismus in Hessen. Bd. 3). Hessisches Staatsarchiv, Marburg 1985, ISBN 3-88964-122-9, S. 54.
  • Jochen Lengemann: MdL Hessen. 1808–1996. Biographischer Index (= Politische und parlamentarische Geschichte des Landes Hessen. Bd. 14 = Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen. Bd. 48, 7). Elwert, Marburg 1996, ISBN 3-7708-1071-6, S. 204.

Weblinks


  • Kategorie:Landtagsabgeordneter (Fürstentum Waldeck-Pyrmont)
    Kategorie:Deutscher
    Kategorie:Geboren 1795
    Kategorie:Gestorben 1859
    Kategorie:Mann
     
    Opmerkingen

    Er zijn nog geen reacties




    laatst gezien
    die meisten Besuche