Today: Tuesday 22 June 2021 , 7:19 am


advertisment
search




Ausonia (Schiff, 1957)

Last updated 11 Dag , 20 uur 4 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Ausonia (Schiff, 1957) ) It was sent to us on 10/06/2021 and was presented on 10/06/2021 and the last update on this page on 10/06/2021

Jouw commentaar


Voer code in
 
Die Ausonia war ein Passagierschiff der italienischen Reederei Adriatica di Navigazione SpA, Venedig.

Geschichte

Die ersten 20 Jahre

Das Schiff wurde am 5. August 1956 im Auftrag der Adriatica di Navigazione SpA auf der Werft Cantieri Riuniti dell'Adriatico in Monfalcone (Italien) auf Kiel gelegt und im September 1957 übergeben. Die Jungfernfahrt begann am 23. September 1957 und verlief von Triest über Alexandria nach Beirut, eine Strecke, die im Anschluss als feste Route gefahren wurde.

Der erste Umbau

Von 1978 bis 1979 wurde das Schiff auf der italienischen Werft Arsenal Triestino in San Marco zum Kreuzfahrtschiff umgebaut. Dadurch erhöhte sich die Passagierkapazität auf 690 Personen. Im Anschluss 1979 wurde das Schiff auf die Italia Crociere Internazional registriert und von Chandris gechartert. Bereits 1983 kaufte die Grimaldi-SIOSA (Ausonia Crociere) das Schiff.

Der zweite Umbau

1984 wurden erneut Umbauarbeiten sowie Änderungen am Heck in einer Werft in La Spezia durchgeführt. Dadurch wurde die Passagierkapazität auf 750 erhöht. Nach einer Renovierung 1986 bei Fincantieri in Palermo folgten diverse Verkäufe, Charterungen und Flaggenwechsel des Schiffes.

Besitzerwechsel und neue Namen


Am 5. Mai 1998 kaufte Ausoniamar Navigation (Louis Cruise Lines), Limassol, Zypern, das Schiff, um es im Mittelmeer einzusetzen, ab April 1999 charterte First Choice das Schiff.
2002 wurde das Schiff auf Louis Cruise Lines registriert, um dann im Mai 2006 auf die Iona Maritime Co. Ltd, Piräus, Griechenland, registriert zu werden. Hiermit ging eine Umbenennung in Ivory einher; eine weitere Umbenennung in The Ausonia folge bereits am 5. Dezember 2006. Das Schiff fuhr nun unter der Flagge von Panama.
Im April 2007 wurde das Schiff wiederum umbenannt. Der Name lautete nun Aegan Two. Im Januar 2008 wurde es wieder in Ivory zurückbenannt. Im Juni 2009 wurde das Schiff auf die Marshallinseln umgeflaggt.

Das Ende

Durch neue SOLAS-Regularien im Jahr 2010, u. a. neue Brandbestimmungen, ereilte das Schiff das gleiche Schicksal wie andere Klassiker: Am 13. Januar 2010 wurde es für 2 Mio. US$ an einen indischen Verschrotter verkauft und für die Überfahrt zu den Abwrackwerften bei Alang in Winner 5 umbenannt. Zum endgültigen Abbruch wurde es am 3. März 2010 dort auf den Strand gesetzt.

Weblinks


  • Webseite dolphin-hellas.gr
  • Details zur Ausonia
  • Details zu den Betreibern der Ausonia

Kategorie:Passagierschiff (Italien)
Kategorie:Passagierschiff (Griechenland)
Kategorie:Passagierschiff (Zypern)
Kategorie:Passagierschiff (Bahamas)
Kategorie:Passagierschiff (Marshallinseln)
Kategorie:Kreuzfahrtschiff
Kategorie:Dampfturbinenschiff
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties




laatst gezien
die meisten Besuche