Today: Tuesday 22 June 2021 , 8:39 am


advertisment
search




Ludwig Schrittenloher

Last updated 1 Maand , 1 Dag 7 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Ludwig Schrittenloher ) It was sent to us on 22/05/2021 and was presented on 22/05/2021 and the last update on this page on 22/05/2021

Jouw commentaar


Voer code in
  Ludwig Schrittenloher (* 11. August 1931 in Holzheim) ist ein deutscher Jurist und Kommunalpolitiker (CSU).

Werdegang

Schrittenloher arbeitete bei der Regierung von Oberbayern und beim Landratsamt Würzburg, später als Abteilungsleiter im Landratsamt Freising. Das CSU-Mitglied Schrittenloher war von 1966 bis 1996 Landrat des oberbayerischen Landkreises Freising. In seine Amtszeit fiel die Gebietsreform in Bayern und der Umzug des Landratsamtes nach Neustift.
Von 1990 bis 1996 war er als Vertreter der Gemeinden und Gemeindeverbände Mitglied des Bayerischen Senats. Er war von 1988 bis 1996 1. Vizepräsident des Bayerischen Landkreistages und Mitglied im Präsidium des Deutschen Landkreistages.

Auszeichnungen

  • 1982: Bundesverdienstkreuz am Bande
  • 1987: Bundesverdienstkreuz Erster Klasse
  • 1991: Bayerischer Verdienstorden

Weblinks

  • Literatur

    • Helga Schmöger (Bearb.): Der Bayerische Senat. Biographisch-statistisches Handbuch 1947–1997. Hauptband. Droste, Düsseldorf 1998, ISBN 3-7700-5207-2, (Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 10).
    • August Ludwig Degener, Walter Habel: Wer ist wer?: Das deutsche Who's who, Seite 1309, In: Band 35 von Wer ist wer?, Ausgabe 35, Schmidt-Römhild, 1996 ISBN 3795020190

    Kategorie:Jurist in der Kommunalverwaltung
    Kategorie:Mitglied des Bayerischen Senats
    Kategorie:Landrat (Landkreis Freising)
    Kategorie:Träger des Bayerischen Verdienstordens
    Kategorie:Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse
    Kategorie:Deutscher
    Kategorie:Geboren 1931
    Kategorie:Mann
     
    Opmerkingen

    Er zijn nog geen reacties




    laatst gezien
    die meisten Besuche