Today: Friday 30 July 2021 , 12:52 pm


advertisment
search




Carlos Bonnet

Last updated 2 Maand , 6 Dag 7 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Carlos Bonnet ) It was sent to us on 24/05/2021 and was presented on 24/05/2021 and the last update on this page on 24/05/2021

Jouw commentaar


Voer code in
  Carlos Bonnet (* 29. Oktober 1892 in Villa de Cura; † 16. Januar 1983 in Caracas) war ein venezolanischer Komponist und Dirigent.
Bonnet besuchte ab 1903 die von Arturo Delfín Francieri geleitete Escuela Musical Militar Infantil und stieg dort zum stellvertretenden Schulleiter im Rang eines Oberleutnants auf. Als Militärkapellmeister leitete er mehrere Jahre die La Banda de la Brigada Número Uno und wurde dann von Präsident Isaías Medina Angarita zum Direktor der Escuela de Bandas Militares ernannt, aus der u. a. der Trompeter Pablo Antillano hervorging.
Er gewann u. a. den Wettbewerb um die Auswahl der Hymne der venezolanischen Luftwaffe und wurde vom Bildungsministerium mit der Medalla de Instrucción Pública ausgezeichnet. Bei der Eröffnung des Radiosenders von Caracas leitete er das Orchester der ersten Rundfunkübertragung und führte seinen Marcha 1BC auf. Als Komponist wurde er u. a. mit Songs wie Quitapesares, La Partida, El trabadedos, Refranero, La tierra de mi Querer, Overellas de un Pampero, Negra La Quiero und El Curruchá bekannt.

Quellen

  • gentetop.com.ve – Hijos de Villa de Cura

Kategorie:Dirigent
Kategorie:Komponist (Venezuela)
Kategorie:Venezolaner
Kategorie:Geboren 1892
Kategorie:Gestorben 1983
Kategorie:Mann
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties

laatst gezien
die meisten Besuche