Today: Saturday 31 July 2021 , 4:11 pm


advertisment
search




Talsperre Casa de Piedra

Last updated 2 Maand , 7 Dag 2 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Talsperre Casa de Piedra ) It was sent to us on 24/05/2021 and was presented on 24/05/2021 and the last update on this page on 24/05/2021

Jouw commentaar


Voer code in
 
Die Talsperre Casa de Piedra ( bzw. Dique Casa de Piedra) ist eine Talsperre mit Wasserkraftwerk in Argentinien. Sie staut den Río Colorado, der an dieser Stelle die Grenze zwischen den Provinzen La Pampa und Río Negro bildet, zu einem Stausee auf. Die Talsperre und das zugehörige Wasserkraftwerk werden auch als Wasserkraftwerkskomplex Casa de Piedra (span. Complejo hidroeléctrico Casa de Piedra) bezeichnet.
Die Talsperre dient der Wasserversorgung sowie der Stromerzeugung. Mit ihrem Bau wurde im Oktober 1984 begonnen. Sie wurde im September 1993 fertiggestellt. Die Talsperre und das Wasserkraftwerk sind in Staatsbesitz (Prov. Bs. As., La Pampa y Río Negro).

Absperrbauwerk

Das Absperrbauwerk ist ein Schüttdamm mit einer Höhe von 45 m über dem Flussbett. Die Dammkrone liegt auf einer Höhe von 287,2 m über dem Meeresspiegel. Die Länge der Dammkrone beträgt 10.781 m, ihre Breite an der Krone 10 m. Das Volumen des Absperrbauwerks liegt bei 12,55 Mio. m³. Der Staudamm verfügt über eine Hochwasserentlastung, über die maximal 3081 m³/s abgeleitet werden können.

Stausee

Das normale Stauziel liegt zwischen 275 und 283 m. Bei einem Stauziel von 283 m erstreckt sich der Stausee über eine Fläche von rund 347,71 km² und fasst 3,55 Mrd. m³ Wasser. Das maximale Stauziel beträgt 285,5 m, das minimale 265 m.

Kraftwerk

Das Maschinenhaus des Kraftwerks befindet sich am Fuß der Talsperre auf der rechten Seite. Die installierte Leistung beträgt 60 MW. Die durchschnittliche Jahreserzeugung wird mit 240 (bzw. 297) Mio. kWh angegeben. Das Kraftwerk ging im August 1996 in Betrieb.
Die zwei Francis-Turbinen leisten jeweils maximal 30 MW. Die Nenndrehzahl der Turbinen beträgt 157,9 min−1. Die Fallhöhe liegt zwischen 30 und 40 m. Der Durchfluss beträgt 90 m³/s (maximal 185, minimal 50 m³/s).

Siehe auch

  • Liste von Wasserkraftwerken in Argentinien
  • Liste von Talsperren der Welt (Argentinien)

Weblinks


Einzelnachweise


Kategorie:Talsperre in Argentinien
Kategorie:Wasserkraftwerk in Argentinien
Kategorie:Wasserkraftwerk in Südamerika
Kategorie:Stausee in Argentinien
Kategorie:Stausee in Südamerika
SCasadePiedra
Talsperre Casa de Piedra
Talsperre Casa de Piedra
Talsperre Casa de Piedra
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties

laatst gezien
die meisten Besuche