Today: Tuesday 3 August 2021 , 9:31 pm


advertisment
search




Josef Gabriel der Ältere

Last updated 6 Maand , 12 Dag 5 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Josef Gabriel der Ältere ) It was sent to us on 23/01/2021 and was presented on 23/01/2021 and the last update on this page on 23/01/2021

Jouw commentaar


Voer code in
 
Josef Gabriel der Ältere (* 1853 in Mercydorf, Kaisertum Österreich; † 1927 ebendort) war ein österreichisch-ungarischer Mundartdichter aus dem Banat.

Leben

Josef Gabriel entstammte der Volksgruppe der Banater Schwaben und besuchte in Mercydorf die Grundschule. Von klein auf war er in den Landwirtschaftsbetrieb seiner Eltern eingebunden und behielt diese Tätigkeit als Erwachsener bei. Er studierte selbständig die deutsche Sprache und veröffentlichte seine ersten Gedichte im Alter von 21 Jahren. Gabriel war dreimal verheiratet und hatte neun Kinder. Er wurde von der deutschsprachigen bäuerlichen Bevölkerung Mercydorfs respektiert, wurde jedoch von der gebildeten magyarischen Dorfelite als „Pangermanist“ eingeschätzt.
Er trägt den Namenszusatz „der Ältere“ zur Unterscheidung von seinem Neffen, dem deutschen Dichter Josef Gabriel der Jüngere.
1934 wurde anlässlich der 200-Jahr-Feier der Ortsgründung von Mercydorf eine Gedenktafel an seinem Geburtshaus angebracht.Anton Peter Petri: Biographisches Lexikon des Banater Deutschtums. Breit Druck und Verlag GmbH, Marquartstein 1992, ISBN 3-922046-76-2

Veröffentlichungen

  • Gedichte von Josef Gabriel. Landmann. In zwei Abteilungen. I: Abteilung: Lyrische Gedichte, II. Abteilung: Gedichte in banat-schwäbischer Mundart, Selbstverlag, Temesvar 1889
  • Josef Gabriel der Ältere. Gedichte. Aus dem Nachlass ausgewählt und eingeleitet von Hans Diplich, Temeswar 1937
  • Schwowische Gsätzle ausm Banat. Gedichte in Banater schwäbischer Mundart. Verlag des Hauses für Volkskunstschaffen, Timișoara 1969.
  • Ausgewählte Werke, Josef Gabriel der Ältere / Josef Gabriel der Jüngere. Freiburg im Breisgau 1985.

Literatur

  • William Marin: Josef Gabriel. Leben und Werk in Wort und Bild. Kriterion, 1988.
  • Hans Gehl: Wörterbuch der donauschwäbischen Bekleidungsgewerbe. Franz Steiner Verlag, 1997, ISBN 3-79952-506-8, S. 58.

Weblinks

  • Banat Poets & Poetry. Josef Gabriel d. Ä.,’s gibt vielerlei Narre! / There are many kinds of fools! In: dvhh.org
  • Einzelnachweise


    Kategorie:Autor
    Kategorie:Heimatdichtung
    Kategorie:Banater Schwabe (Rumänisches Banat)
    Kategorie:Person (Transleithanien)
    Kategorie:Geboren 1853
    Kategorie:Gestorben 1927
    Kategorie:Mann
     
    Opmerkingen

    Er zijn nog geen reacties

    laatst gezien
    die meisten Besuche