Today: Tuesday 3 August 2021 , 8:29 pm


advertisment
search




Marguerite Merentié

Last updated 2 Maand , 4 Dag 10 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Marguerite Merentié ) It was sent to us on 31/05/2021 and was presented on 31/05/2021 and the last update on this page on 31/05/2021

Jouw commentaar


Voer code in
 
Marguerite Merentié (geboren 1880; gestorben nach 1912) war eine französische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran.

Leben

Marguerite Merentié studierte am Conservatoire National Paris und arbeitete ab 1905 an der Grand Opéra Paris. Sie debütierte als Chimène in Le Cid von Jules Massenet. 1909 sang sie als Antrittsrolle an der Pariser Opéra-Comique die Carmen. Sie war häufig an der Oper von Monte Carlo engagiert, wo sie 1908 die Flora in La Traviata und die Gräfin Ceprano im Rigoletto sang.
1906 sang sie am Théâtre Nouveau Paris in der Uraufführung der Oper Le Clown von Isaac de Camondo, am 15. Dezember 1911 an der Opéra-Comique in der Oper Bérénice von Albéric Magnard. 1908 trat sie als Gast am Théâtre de la Monnaie in Brüssel auf. 1909 gastierte sie in einer einzigen Vorstellung an der Mailänder Scala in der italienischen Premiere der Oper Théodora von Xavier Leroux. 1918 übernahm sie an der Opéra-Comique in der 100. Aufführung der Oper Sapho von Massenet die Partie der Fanny Legrand. Nach 1919, als sie als Mme Lange in La Fille de Mme Angot von Charles Lecocq angekündigt war, sind von ihr keine Auftritte mehr verzeichnet.
Bei Pathé gestaltete sie 1912 die Titelrolle in der ersten vollständigen Aufnahme der Oper Carmen.

Literatur

  • Merentié, Marguerite, in: Großes Sängerlexikon, 2000, S. 16285f.
  • Weblinks

    • Christophe Delhoume: Marguerite Merentié, bei isoldes liebestod

    Kategorie:Opernsänger
    Kategorie:Sopran
    Kategorie:Musiker (Paris)
    Kategorie:Franzose
    Kategorie:Geboren 1880
    Kategorie:Gestorben im 20. Jahrhundert
    Kategorie:Frau
     
    Opmerkingen

    Er zijn nog geen reacties

    laatst gezien
    die meisten Besuche