Today: Saturday 31 July 2021 , 3:42 pm


advertisment
search




Leonard Achleuthner

Last updated 5 Dag , 6 uur 11 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Leonard Achleuthner ) It was sent to us on 26/07/2021 and was presented on 26/07/2021 and the last update on this page on 26/07/2021

Jouw commentaar


Voer code in
  Leonhard II. Achleuthner (* 10. Jänner 1826 in Helmberg b. Kremsmünster, † 15. Februar 1905 in Kremsmünster) war ein österreichischer Geistlicher und Politiker.

Leben

Nach dem Studium in Kremsmünster trat er in dieses Stift ein. 1850 erfolgte die Priesterweihe. Er studierte an der Universität Wien 1850–53 Philologie, unterrichtete dann am Stiftsgymnasium und wurde dessen Direktor und später auch Stiftsarchivar. Nachdem Abt Cölestin Josef Ganglbauer zum Erzbischof von Wien berufen wurde, war er bis zu seinem Tod 1905 Abt von Kremsmünster. Achleuthner kam 1882 als Vertreter des Großgrundbesitzes in den o.ö. Landtag. Vom 14. September 1884 bis 26. Jänner 1897 war er Landeshauptmann von Oberösterreich. Seit 1887 war er auch Mitglied des Herrenhauses (Mittelpartei).
Er war Träger des Komturkreuzes des Franz-Josephs-Ordens mit Stern und Ehrenbürger mehrerer oberösterreichischer Gemeinden.

Literatur

  • Weblinks


    Kategorie:Abt (Kremsmünster)
    Kategorie:Mitglied des Herrenhauses (Österreich)
    Kategorie:Landeshauptmann (Österreich-Ungarn)
    Kategorie:Landeshauptmann (Oberösterreich)
    Kategorie:Landtagsabgeordneter (Oberösterreich)
    Kategorie:Politiker (Kronland Österreich ob der Enns)
    Kategorie:Person (Cisleithanien)
    Kategorie:Geboren 1826
    Kategorie:Gestorben 1905
    Kategorie:Mann
     
    Opmerkingen

    Er zijn nog geen reacties

    laatst gezien
    die meisten Besuche