Today: Wednesday 4 August 2021 , 9:37 am


advertisment
search




Alan Robert Edmonds

Last updated 2 Maand , 5 Dag 9 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Alan Robert Edmonds ) It was sent to us on 31/05/2021 and was presented on 31/05/2021 and the last update on this page on 31/05/2021

Jouw commentaar


Voer code in
  Alan Robert Edmonds (* 23. Mai 1922)Geburtsdatum John Grant, Who’s who in British Science, 1971 ist ein britischer Physiker.
Edmonds studierte an der University of Birmingham mit dem Bachelor-Abschluss 1950 und der Promotion 1953. Mitte der 1950er-Jahre war er in der Theorieabteilung des CERN, die damals am Niels-Bohr-Institut in Kopenhagen angesiedelt war.Vorwort zu seinem Buch über Drehimpulse in der Quantenmechanik von 1957 Von 1960 bis 1964 war er Senior Research Physicist am Imperial College London, war dort stellvertretender Direktor des Rechenzentrums der Londoner Universität und danach Lecturer und Senior Lecturer am Imperial College. Er gehörte bis Mitte der 1980er-Jahre zur Theoriegruppe.History, Theoretical Physics Group, Imperial College
Bekannt ist er für ein Standardwerk über Drehimpulse in der Quantenmechanik. Das Buch erschien 1957 und entstand aus Vorlesungen in Birmingham, Manchester, Paris, Uppsala und Kopenhagen.

Schriften

  • A. R. Edmonds: Angular momentum in quantum mechanics, Princeton UP, 1957
    • Deutsche Übersetzung: Drehimpulse in der Quantenmechanik, BI Hochschultaschenbücher 1964

Einzelnachweise


Kategorie:Physiker (20. Jahrhundert)
Kategorie:Hochschullehrer (Imperial College)
Kategorie:Brite
Kategorie:Geboren 1922
Kategorie:Mann
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties

laatst gezien
die meisten Besuche