Today: Friday 30 July 2021 , 1:03 pm


advertisment
search




Peruth Chemutai

Last updated 2 Maand 5 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Peruth Chemutai ) It was sent to us on 31/05/2021 and was presented on 31/05/2021 and the last update on this page on 31/05/2021

Jouw commentaar


Voer code in
 
Peruth Chemutai (* 10. Juli 1999) ist eine ugandische Hindernisläuferin.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Peruth Chemutai bei den Commonwealth Youth Games 2015 in Apia, bei denen sie mit 4:18,22 min die Silbermedaille im 1500-Meter-Lauf, wie auch über 3000 Meter, gewann. Im Jahr darauf wurde sie in 9:49,29 min Siebte bei den U20-Weltmeisterschaften in Bydgoszcz und qualifizierte sich für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, bei denen sie mit 9:31,03 min in der Qualifikation ausschied. Bei den Crosslauf-Weltmeisterschaften 2017 in Kampala wurde sie in 19:29 min Siebte in der U20-Wertung und sicherte sich in der Teamwertung die Bronzemedaille. Im August nahm sie an den Weltmeisterschaften in London teil und erreichte dort mit 9:43,04 min nicht das Finale. 2018 gewann sie bei den U20-Weltmeisterschaften in Tampere in 9:18,87 min die Silbermedaille. Anschließend wurde sie bei den Afrikameisterschaften in Asaba in 9:45,42 min Fünfte, wie auch bei den Crosslauf-Weltmeisterschaften 2019 in Aarhus mit 36:49 min in der Erwachsenenklasse.

Persönliche Bestzeiten

  • 3000 Meter: 9:13,09 min, 18. Juni 2017 in Stockholm
  • 3000 m Hindernis: 9:07,94 min, 20. Juli 2018 in Monaco (Ugandischer Rekord)

Weblinks


Kategorie:3000-Meter-Läufer (Uganda)
Kategorie:3000-Meter-Hindernisläufer (Uganda)
Kategorie:Crossläufer (Uganda)
Kategorie:Olympiateilnehmer (Uganda)
Kategorie:Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 2016
Kategorie:Ugander
Kategorie:Frau
Kategorie:Geboren 1999
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties

laatst gezien
die meisten Besuche