Today: Wednesday 4 August 2021 , 10:01 am


advertisment
search




Stuart Ringholt

Last updated 2 Maand , 5 Dag 43 Keer bekeken

Advertisement
In this page talks about ( Stuart Ringholt ) It was sent to us on 31/05/2021 and was presented on 31/05/2021 and the last update on this page on 31/05/2021

Jouw commentaar


Voer code in
  Stuart Ringholt (* 1971 in Perth) ist ein australischer Performance- und Videokünstler.Aichi Triennale Stuart Ringholt abgerufen am 10. April 2019
Bekannte Werke sind Embarrassed (2003), eine Serie von Aktionen, bei denen Ringholt sich in der Öffentlichkeit blamierte, Funny Fear Workshop (2004), bei dem er Teilnehmer dazu anleitete, sich von ihrem Peinlichkeitsgefühl zu befreien und der Anger Workshops (2008) in Form einer Gruppentherapiesitzung.
Stuart Ringholt war auf zahlreichen Ausstellungen im In und Ausland vertreten. Er war unter anderem Teilnehmer der 16. Biennale of Sydney, 2008, Singapore Biennale, 2011, dOCUMENTA (13), 2012.

Videos (Auswahl)

  • 1971: La Région centrale/The Central Region
  • 2007: Merri Creek
  • 2007: AUM
  • 2009: Helen Lane
  • 2010: Starring William Shatner as Curator

Literatur

Stuart Ringholt: Kraft, Autoren: Robert Leonard, Amelia Barkin, Aileen Burns, Carolyn Christov-Bakargiev, Charlotte Day, Johan Lundh, Monash University Museum of Art, Melbourne and Institute of Modern Art, Brisbane, 2014

Weblinks

  • Stuart Ringholt
  • In dieser Ausstellung ist Kleidung verboten
  • Stuart Ringholt: Works on Paper

Einzelnachweise


Kategorie:Videokünstler (Australien)
Kategorie:Performancekünstler
Kategorie:Künstler (documenta)
Kategorie:Australier
Kategorie:Geboren 1971
Kategorie:Mann
 
Opmerkingen

Er zijn nog geen reacties

laatst gezien
die meisten Besuche